Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Ehrungen für HSV Red Bull Salzburg Sportler

im Rahmen des Tag des Sports

An diesem Wochenende gab es für den HSV Red Bull Salzburg, nach dem erfolgreichen Weltcup Stopp in Thalgau vor zwei Wochen, ein weiteres Highlight. Manuel Sulzbacher, der beim Heimweltcup die Silbermedaille bei den Junioren holte, durfte das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste rund um die Republik Österreich entgegennehmen. Zudem wurde er gemeinsam mit seinen Teamkollegen Magdalena Schwertl, Sebastian Graser und Toni Gruber für den Gesamtweltcup Sieg im Para Ski beim Tag des Sports geehrt.

Nach dem erfolgreichen Weltcup im Fallschirm-Zielspringen vor zwei Wochen im salzburgerischen Thalgau, folgte ein weiterer Höhepunkt für die Athleten des HSV Red Bull Salzburg. Nach der Silbermedaille bei den Junioren im Heimweltcup, durfte Manuel Sulzbacher nun das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste rund um die Republik Österreich entgegennehmen. Überreicht wurde ihm dieses von Vizekanzler und Sportminister Heinz-Christian Strache. Der 23-jährige Fallschirmspringer freut sich ungemein, diese besondere Auszeichnung mit nach Hause nehmen zu dürfen. „Ich freue mich riesig über diese Ehrung, es ist etwas ganz Besonderes so eine nationale Auszeichnung zu erhalten. Diese vom Vizekanzler überreicht zu bekommen und seine Wertschätzung unserer Erfolge ist eine große Ehre für mich“, zeigte sich der Grödiger Heeressportler begeistert. Es wurden insgesamt 23 Sportler im Bundesministerium für Sport ausgezeichnet, darunter auch Olympia Medaillengewinner oder die Beachvolleyballgrößen Doppler/Horst.

Am heutigen Samstag nahm Sulzbacher noch mit seinen beiden Teamkollegen vom HSV Red Bull Salzburg beim Tag des Sports im Wiener Prater teil, wo die drei Salzburger unter anderem als Vertreter des Fallschirmsprungsports fungierten. Gemeinsam mit ihrem abwesenden Teamkollegen Toni Gruber, wurden sie in der Hall of Fame für ihren Gesamtweltcup Sieg im Para Ski geehrt.

Mit diesen ehrenvollen Auszeichnungen im Gepäck heißt es für die Salzburger Athleten nun volle Konzentration auf den letzten Stopp und damit das Weltcupfinale. Dieses findet von 28. bis 30. September in Locarno in der Schweiz statt, und es geht noch einmal darum, die letzten entscheidenden Weltcup- Punkte der Saison zu sammeln.

 

Best-Event
Bergfeldweg 2/2 – 5340 St. Gilgen
Tel.: 0043664/8558677
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heute 99

Gestern 97

Insgesamt 278511

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x